Verkehrsunfall PKW, Person Eingeklemmt

dsc01808.jpg

Mittwoch, 20. Februar 2019

Die Feuerwehren aus Hilpoltstein und Mörlach wurden am heutigen Mittwoch um 12:37 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Staatsstraße 2220 Hilpoltstein - Mörlach alarmiert.

Auf der Strecke kam ein PKW aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Durchfahrt unter der Bundesautobahn 9.

Die alarmierte Notärztin konnte nur noch den Tot des Fahrers feststellen.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, befreite die Person und reinigte die Fahrbahn.

Nachdem die Polizei die Staatsstraße freigegeben hatte, wurde die Sperrung nach drei Stunden aufgehoben und die Einsatzkräfte durften wieder einrücken.

Einsatz Details

Beginn
Mi., 20. Februar, 12:37 Uhr
Ende
Mi., 20. Februar, 15:45 Uhr
Art
Technische Hilfeleistung
Status
Normal
Feuerwehrleute
24

Weitere beteiligte Einheiten

Mörlach, Rettungsdienst, Polizei, Notarzt

dsc01820.jpgdsc01814.jpg

Einsatzkarte

Loading...