Spendenaktion der Freiwilligen Feuerwehr in Hilpoltstein "Krieg in der Ukraine"

Sonntag, 10. April 2022

Am Samstag den 09.April und Sonntag den 10.April 2022 haben wir im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Hilpoltstein, wieder Spenden in Form von Schuhkartons für den Krieg in der Ukraine gesammelt und gepackt.

Am Samstag ging es los mit einem Großeinkauf von dem restlichen Geld, dass wir von der Witwe des verstorbenen Fabian Harrer #gemeinsamfuerfabi bekommen haben. Nach dem Einkauf wurden die Artikel sortiert und in Schuhkartons verpackt und beschriftet für "Frauen", "Kinder" und "Babys".

Zwischenzeitlich brachten viele Bürger Ihre Spenden ins Feuerwehrhaus die wir gerne entgegen nahmen. Im Vorfeld haben wir von vielen Firmen Sach- und Geldspenden erhalten. Die Mitarbeiter der Fa. Klingele sammelten und konnten uns einen Betrag in Höhe von 1508,50 € übergeben. Außerdem spendete uns die Fa. Klingele 4 Paletten Kartonagen um die Spenden zu verpacken.

An diesem Tag wurden von uns 147 Schuhkartons verpackt, die aus der restlichen Spende #gemeinsamfuerfabi hervorging.

Von den Bürgern der Stadt Hilpoltstein bekamen wir 166 Kartons für Frauen und Kinder und noch sämtliche andere Artikel.

Am Sonntag früh um 10.00 Uhr ging es weiter. Unsere Aktion wurde von unserem 1. Bürgermeister Markus Mahl dem Bundestagsabgeordneten Ralph Edelhäußer und von den Kommunalpolitikern Felix Erbe, Christoph Raithel und dem Landratskandidaten Jochen Münch (mit Familie) besucht. Sie konnten sich ein genaues Bild über unsere Aktion verschaffen.

Am Ende der Aktion konnten wir ca. 500 Pakete an Oxana Häckl und Yevheniia Frömter übergeben, die sich um den Transport in das Kriegsgebiet kümmern.

Wir bedanken uns im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Hilpoltstein bei allen die uns tatkräftig unterstützt und gespendet haben.

Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Marquardsholz, die Fa. Trendhaus in Sengenthal, Spielwarenvertrieb Thomas Gumler, Fa. Nopotel Hilpoltstein, Rewe Markt Oliver Jäschke in Hilpoltstein, Zahnarzt Dr. Bernhard Grimm, Michaela und Magdalena Harrer, Wolfgang Roppelt, Fa. Nürnberg Gummi Baby Artikel Georgensgmünd und an alle Bürgerinnen- und Bürger der Stadt Hilpoltstein.

Loading...