Rauchwolke

dsc01628.jpg

Samstag, 08. April 2017

Die Feuerwehren Solar/Grauwinkl und Hilpoltstein wurden am Samstagabend zu einer Rauchentwicklung nach Grauwinkl alarmiert.

In einem mehrgeschossigen Wohngebäude war das Rauchrohr der Heizung im Keller abgefallen, dadurch wurde der Kellerbereich stark verraucht. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner des Gebäudes ihre Wohnungen bereits verlassen, durch geöffnete Treppenraumtüren breitete sich der Rauch jedoch auch in die Obergeschosse aus.

Als Erstmaßnahme wurde durch den Einsatzleiter ein sofortiges Abschalten der Heizung durch einen Trupp unter Atemschutz sowie die Verhinderung einer weiteren Rauchausbreitung angeordnet. Danach wurden vorrangig die Obergeschosse belüftet, um den Schaden durch Rauch so gering wie möglich zu halten. Nachdem die Obergeschosse rauchfrei und zum Treppenraum verschlossen waren erfolgte die Entrauchung des Kellergeschosses.

Nachdem alle Bereiche des Gebäudes rauchfrei waren erfolgte eine abschließende Kontrolle und die Übergabe der Einsatzstelle an den Besitzer.

Einsatz Details

Beginn
Sa., 08. April, 20:20 Uhr
Ende
Sa., 08. April, 21:20 Uhr
Art
Brand
Status
Normal
Feuerwehrleute
26

Ausgerückte Fahrzeuge

Drehleiter DLA (K) 23/12 (30/1), Einsatzleitwagen (12/1), Hilfeleistungs-Löschfahrzeug 20/16 (40/2), Löschfahrzeug 16/12 (40/1)

dsc01621.jpgdsc01626.jpgdsc01630.jpgdsc01620.jpg

Einsatzkarte

Loading...