Brand Gartenhütte

dsc01681_1.jpg

Dienstag, 11. April 2017

Zum dritten Einsatz innerhalb weniger Stunden alarmierte die ILS Mittelfranken Süd die Feuerwehr Hilpoltstein in den frühen Morgenstunden des 11. April. Das Alarmstichwort "Brand Gartenhütte" wurde innerhalb weniger Minuten auf "Brand Gartenhütte und Garage" korrigiert und weitere Kräfte der Feuerwehr Hilpoltstein nachalarmiert.

An der Einsatzstelle stand eine Gartenhütte in Vollbrand, die unmittelbar angebaute Garage war bereits in Mitleidenschaft gezogen und auch vom benachbarten Wohnhaus war bereits eine Fensterscheibe durch die Hitze beschädigt.

Durch den sofortigen Schutz des Wohnhauses und einen offensiven Löschangriff von zwei Seiten durch die Besatzung der beiden Löschfahrzeuge mit drei Trupps unter Atemschutz und drei Strahlrohren war der Brand schnell unter Kontrolle.

Für Nachlöscharbeiten wurde das Dach der Garage noch teilweise mit der Rettungssäge geöffnet, die beiden erst kürzlich beschafften Wärmebildkameras haben sich erneut bewährt.

Zur Sicherstellung der Stromversorgung im Wohngebäude wurde noch ein Elektriker verständigt, danach wurde die Brandstelle an den Besitzer übergeben.

Einsatz Details

Beginn
Di., 11. April, 01:44 Uhr
Ende
Di., 11. April, 03:44 Uhr
Art
Brand
Status
Normal
Feuerwehrleute
26

Weitere beteiligte Einheiten

Roth Land 2/3, Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge

Einsatzleitwagen (12/1), Löschfahrzeug 16/12 (40/1), Drehleiter DLA (K) 23/12 (30/1), Hilfeleistungs-Löschfahrzeug 20/16 (40/2)

dsc01644_1.jpgdsc01647_1.jpgdsc01652_1.jpgdsc01658_1.jpgdsc01664_1.jpgdsc01666_1.jpgdsc01674_1.jpgdsc01677_1.jpgdsc01691_1.jpgdsc01719_1.jpg

Einsatzkarte

Loading...