Brand Dachstuhl

20170809_224622.jpg

Mittwoch, 09. August 2017

Am 09.08.2017 um 22.24 Uhr wurde die Feuerwehr Hilpoltstein zusammen mit den Feuerwehren Eysölden, Offenbau, Thalmässing und Zell zu einem Dachstuhlbrand in Eysölden alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte hatten die Bewohner das Gebäude bereits verlassen, die Dachhaut war durchgebrannt und die weiteren Kräfte konnten die Einsatzstelle auf Sicht anfahren. Durch die Ortsfeuerwehr wurde neben dem Innenangriff auch frühzeitig der Einsatz der Drehleiter vorbereitet. Die gezielten Löschmaßnahmen von innen und außen zeigten bald Wirkung, sodass der Brand auf das Dachgeschoss beschränkt werden konnte. Nachdem kein offenes Feuer mehr sichtbar war und die Nachlöscharbeiten durch die örtliche und die benachbarten Feuerwehren übernommen wurden, konnten die Kräfte der Feuerwehr Hilpoltstein die Einsatzstelle nach ca. zwei Stunden wieder verlassen.

Einsatz Details

Beginn
Mi., 09. August, 22:24 Uhr
Ende
Do., 10. August, 00:20 Uhr
Art
Brand
Status
Normal
Feuerwehrleute
28

Weitere beteiligte Einheiten

FF Eysölden, FF Offenbau, FF Thalmässing, FF Zell, Feuerwehrführungskräfte Lkr. Roth, Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge

Drehleiter DLA (K) 23/12 (30/1), Einsatzleitwagen (12/1), Hilfeleistungs-Löschfahrzeug 20/16 (40/2), Löschfahrzeug 16/12 (40/1)

dsc02362.jpgdsc02365.jpgdsc02367.jpgdsc02373.jpgdsc02371.jpgdsc02375.jpgfoto-090817-23-17-23.jpg

Einsatzkarte

Loading...