Feuerwehr-Grundausbildung erfolgreich

feuerwehr-grundausbildung-hip-2014.jpg

Sonntag, 26. Oktober 2014

Von Rudolf Heubusch

Eine gute Leistung zeigten die 22 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus fünf Feuerwehren im Brandbezirk Hilpoltstein bei der Prüfung nach ihrer Grundausbildung „Basis 2“. Alle bestanden diese, Felix Schreiter von der FFW Hofstetten sogar mit 50 von 50 möglichen Punkten. In sieben Unterrichtseinheiten wurden ihnen die wichtigsten Handgriffe und Vorschriften für den Feuerwehrdienst beigebracht.

Bei der Übergabe der Prüfbescheinigungen sagten Kreisbrandrat Werner Löchl, Kreisbrandmeister Michael Krauß und der für die Ausbildung im Landkreis Roth zuständige Kreisbrandmeister Hermann Kratzer unisono dass sie alle eine hervorragende Leistung beim Abschlusstest gezeigt hätten. Sie könnten nunmehr ihren Kommandanten beziehungsweise ihren Gruppenführer tatkräftig unterstützen oder später vielleicht sogar selbst eine verantwortungsvolle Position in ihrer Wehr einnehmen. Die Führungskräfte dankten allen für ihren Lernwillen und betonten, dass nicht nur die fachliche, sondern besonders auch die menschliche Leistung eines Jeden wichtig sei

Teilnehmer an der Feuerwehr-Grundausbildung waren: FFW Hilpoltstein: Lukas Ciesielski, Michael Eckmann, Oliver Germann, Nico Mann, Jonas Pflegel, Felix Stier und Pascal Vilhauer. FFW Hofstetten: Niclas Atzmüller, Hannes Pflegel, Joshua Schaaf und Felix Schreiter. FFW Patersholz: Kevin Bittner, Julia und Marco Pappenheimer, sowie Anna Waltl. FFW Pierheim: Daniel und Dominik Buckel, Florian Haubner, Tobias Hofbeck und Sandra Kerling. Von der FFW Zell haben Florian Fleischmann und Manuel Gruber teilgenommen.

feuerwehr-grundausbildung-hip-2014.jpg
Loading...